A. Schulman GmbH

Adresse

A. Schulman GmbH
Hüttenstr. 130 –138
50170 Kerpen
www.aschulman.com

Programm

R

Kunststoff — Mehr als nur Plastik
18.00 + 19.45 + 21.30
Dauer 90 Min.

Bitte beachten:
Ab 12 Jahren
Langärmlige Kleidung und lange Hosen erforderlich.

Unternehmen

Die A. Schulman GmbH in Kerpen-Sindorf, eine Tochter der amerikanischen A. Schulman Inc., die weltweit ca. 4.900 Mitarbeiter
beschäftigt, wurde im Jahr 1952 gegründet. Schnell entwickelte sie sich zu einem der führenden Produzenten und Anbieter von Kunststoffgranulaten, auch »Compounds« genannt. Heute ist Kerpen Sitz der Europäischen Compoundier-Aktivitäten von A. Schulman. Hier sind ca. 520 Mitarbeiter beschäftigt. Es stehen Compoundierkapazitäten von ca. 70.000 Tonnen pro Jahr auf einer Produktionsfläche von 8.000 m² zur Verfügung. Auf modernsten Anlagen werden einsatzfertige Kunststoffgranulate für die verschiedensten Märkte — wie z.B. Automobilbau, Haushaltsartikel, Verpackungen, Sportartikel, Baustoffe, Elektro- und Elektronikteile, Hygieneprodukte, Landwirtschaft — hergestellt.

Programm

»Compoundieren« beschreibt das »Veredeln« von Basiskunststoffen zu Spezialkunststoffen auf sogenannten Extrudern. Im Compoundierprozess wird der Basis-Kunststoff im Extruder aufgeschmolzen und diverse Additive (z.B. Farben, Verstärkungsfasern, Hitzestabilisatoren
uvm.) in verschiedenen Phasen der Fertigung dem Kunststoff beigefügt. So erhält man Kunststoffe mit vielen verschiedenen Eigenschaften. Sie können flammgeschützt sein, schlagzäh, farbig oder fest wie Metall. Am Ende des Prozesses wird das fertige Compound wieder abgekühlt und in kleine Granulate zerteilt. Aus diesem Granulat werden später Produkte für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche gefertigt. Soweit die Theorie. Wer in die Praxis schnuppern möchte, kann den spannenden Vorgang des »Compoundierens« im Werk in Kerpen-Sindorf mit eigenen Augen beobachten. Verfolgen Sie »den Weg des Kunststoffes« vom Rohstofflager über die Additiv-Dosieranlagen durch die Extruder bis zur Granulierung der Compounds und die Abfüllung in der automatischen Verpackungsanlage. Erfahren Sie, wie alte Plastik-Getränkeflaschen — gewaschen und gemahlen — zu neuem Leben erwachen und in vielen Compounds als Rohstoff eingesetzt werden. Am Ende der Tour sehen Sie, welche Produkte aus Granulaten der A. Schulman GmbH hergestellt werden.

Logo A. Schulman GmbH

Adresse

A. Schulman GmbH
Hüttenstr. 130 –138
50170 Kerpen
www.aschulman.com

Programm

R

Kunststoff — Mehr als nur Plastik
18.00 + 19.45 + 21.30
Dauer 90 Min.

Bitte beachten:
Ab 12 Jahren
Langärmlige Kleidung und lange Hosen erforderlich.

Anreise

Individuell:
P Hüttenstraße
S Shuttlebus ab EkoZet, Kerpen-Horrem
17.45 + 19.30 + 21.15 Uhr