Adresse

RWE Power AG
Informationszentrum am Innovationszentrum Kohle
Werkstraße
50129 Bergheim-Niederaußem
www.rwe.com

Programm

R

Besuch der interaktiven Ausstellung im Hightech Innovationszentrum Kohle und Besichtigung des Braunkohlekraftwerks mit optimierter Anlagetechnik (BoA1)
17.00 + 19.00 + 21.00 Uhr
Dauer 120 Min.

Bitte beachten:
Anmeldeschluss 29. Mai 2018
Ab 15 Jahren
Festes Schuhwerk erforderlich
Keine Rücksäcke erlaubt
Nicht für schwangere Frauen geeignet

Unternehmen

RWE Power als integraler Teil des RWE-Konzerns ist eines der führenden Unternehmen der Energiegewinnung und -erzeugung in Deutschland. Als führender deutscher Stromerzeuger setzt RWE Power auf einen breiten Energiemix und kann dabei zu wesentlichen Teilen auf eine eigene Rohstoffbasis zurückgreifen. Der breite Energiemix versetzt das Unternehmen in die Lage, flexibel und erfolgreich zu agieren und die Ziele Klimaschutz, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit im verschärften Konkurrenzumfeld nachhaltig zu managen.

RWE Power verfolgt dabei das Ziel, die Wettbewerbsposition im deutschen Strommarkt durch den Erhalt und die Erneuerung der Erzeugungskapazitäten zu sichern. Die Erhöhung der Flexibilität im Kraftwerkspark und in den Tagebauen ist eine der wichtigsten Herausforderungen. Die zunehmende Strompreisvolatilität erfordert den Ausbau eines marktorientierten Kraftwerkseinsatzes sowie die Erhöhung der Flexibilitätsparameter der Kraftwerke — auch zum Ausgleich der schwankenden Verfügbarkeit der Erneuerbaren.

Programm

Die Region forscht, die Welt profitiert — diese Aussage füllt RWE im »Innovationszentrum Kohle« in Bergheim-Niederaußem mit Leben. Durch  technische Innovationen will das Unternehmen den Energieträger Kohle — auch als Partner der Erneuerbaren — zukunftsfest machen. Ziel dabei ist es, den CO2-Ausstoß bei der Stromerzeugung deutlich zu vermindern. Deshalb werden zukunftsweisende Aktivitäten am Kraftwerksstandort Bergheim-Niederaußem gebündelt und in die Forschung und Entwicklung von CO2-Reduktions- und Umwandlungstechnologien investiert. Neben konkreten Projekten, die hier vom Labor quasi direkt auf die Werkbank gehen, soll das »Innovationszentrum Kohle« internationalen Experten die Möglichkeit zum Austausch geben. Wie funktioniert eine CO2-Wäsche? Wie kann Kohlendioxid zum wertvollen Rohstoff werden? Weshalb sind moderne Braunkohlekraftwerke ein Teil der Energiewende? Fragen wie diese beantwortet RWE Power im Innovationszentrum Kohle am Kraftwerksstandort Niederaußem.

In einem interaktiv gestalteten Informationszentrum und bei einem geführten Rundgang durch das erste Braunkohlenkraftwerk mit optimierter Anlagentechnik — kurz BoA 1 — lernen Sie modernste Technik zur flexiblen Stromerzeugung kennen.

Logo RWE Power

Adresse

RWE Power AG
Informationszentrum am Innovationszentrum Kohle
Werkstraße
50129 Bergheim-Niederaußem
www.rwe.com

Programm

R

Besuch der interaktiven Ausstellung im Hightech Innovationszentrum Kohle und Besichtigung des Braunkohlekraftwerks mit optimierter Anlagetechnik (BoA1)
17.00 + 19.00 + 21.00 Uhr
Dauer 120 Min.

Bitte beachten:
Anmeldeschluss 29. Mai 2018
Ab 15 Jahren
Festes Schuhwerk erforderlich
Keine Rücksäcke erlaubt
Nicht für schwangere Frauen geeignet

Anreise

S Teilnahme nur mit Shuttlebus
Ab FHM Tec, Pulheim
20.30 Uhr
Ab EkoZet, Kerpen-Horrem
16.30 + 18.30 Uhr