Unsere Partner und Unterstützer

Technikunternehmen erhalten die beste Gelegenheit ihr Unternehmen als Technikbetriebe mit Zukunft bekannt(er) zu machen und ihre Mitarbeiter von morgen schon heute kennenzulernen.

Und damit gleich die erste Nacht der Technik an Rhein und Erft ein voller Erfolg werden kann, haben wir uns namhafte Unterstützung ins Technikboot geholt. Die Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH, die Industrie- und Handelskammer zu Köln, die Industrieakzeptanz-Offensive In|DU|strie und InfraServ Knapsack, die RVK sowie Kreis und Kommunen unterstützen die erste Nacht der Technik Rhein-Erft: bedeutende Netzwerker für einen bedeutenden Technikstandort.

Grußworte unserer Partner

WirtschaftsfoerderungRheinErft_Prof.Braun_kleinDer Rhein-Erft-Kreis ist ein starker Wirtschaftsstandort in der Metropolregion Rheinland. Die wirtschaftliche Stärke basiert auf einem vielfältigen Spektrum an erfolgreichen Unternehmen und renommierten  Aus- und Weiterbildungseinrichtungen. Die Nacht der Technik Rhein-Erft gibt interessierten Besucherinnen und Besuchern die einmalige Gelegenheit, ausgesuchte Leistungsträger aus der Region hautnah kennenzulernen.
Die teilnehmenden Unternehmen öffnen in der Nacht der Technik ihre Türen für interessierte Bürgerinnen und Bürger. Sie stellen ihr breites Leistungsspektrum vor und präsentieren sich als moderne Arbeitgeber.

Machen Sie gemeinsam mit uns die Nacht der Technik an Rhein und Erft zu einem Erfolg!

Prof. Dr. Beate Braun
Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH

 

 

 

Ulf C. Reichardt Hauptgeschäftsführer IHK Köln Sehr gerne sind wir Partner der ersten Nacht der Technik Rhein-Erft. Denn: Technik ist allgegenwärtig. Sie steckt in Kraftwerken, Industrieanlagen, Maschinen, Haushaltsartikeln, Kleidung und in vielem anderem mehr. Die Innovationskraft und Vielfalt der Unternehmen ist eine Stärke unserer Region. Unsere Unternehmen bieten ständig ausgezeichnete Qualität und neue Produkte. Dabei spielen sowohl die großen Konzerne eine Rolle als auch die vielen mittelständischen Unternehmen, die innovativ und erfolgreich sind.  

Welchen Beitrag leisten die Unternehmen eigentlich für unsere Gesellschaft? Welche Produkte werden hergestellt und wie sieht der Produktionsprozess aus? Welche Perspektiven bietet die Branche als Arbeitgeber? Welche Rahmenbedingungen benötigen die Unternehmen am Standort? Antworten auf diese Fragen bietet die Nacht der Technik Rhein-Erft. Sie erlaubt einen Blick hinter die Kulissen und eröffnet den Dialog der Bürgerinnen und Bürger mit den Unternehmen in ihrer Nachbarschaft. Nutzen Sie diese Chance!

Ulf Reichardt
Hauptgeschäftsführer der IHK Köln